Beschlossen: Meisterpflicht in 12 Berufen
Infoveranstaltung zu Meisterausbildung

Beschlossen: Meisterpflicht in 12 Berufen

Um die Qualität zu sichern führen die Regierungsfraktionen nach über 15 Jahren wieder die Meisterpflicht in 12 Berufen ein. 

Zum letzten mal wurde 2004 in rund 50 Gewerken die Pflicht der Meisterausbildung aufgehoben. In folgenden Berufen, soll Sie nun wieder eingeführt werden:

  • Fliesen-, Platten- und Mosaikleger
  • Betonstein- und Terazzohersteller
  • Estrichleger
  • Behälter- und Apparatebauer
  • Parkettleger
  • Rolladen- und Sonnenschutztechniker
  • Drechsler und Holzspielzeugmacher
  • Böttcher
  • Glasvererdler
  • Schilder- und Lichtreklamehersteller
  • Raumausstatter
  • Orgel- und Harmoniumbauer

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen