• 1928
  • 1929

Klempner Meisterschule in Vollzeit und Teilzeit

Der richtige Weg in Ihre berufliche Zukunft

Meister / Meisterinnen im Klempnerhandwerk koordinieren als Führungskräfte die Arbeitsabläufe und leiten die Fachkräfte an. Meister / Meisterinnen im Klempnerhandwerk achten darauf, dass die gesetzlichen und betrieblichen Qualitätsvorschriften eingehalten werden.

 

Meister / Meisterinnen im Klempnerhandwerk nehmen auch kaufmännische und verwaltende Aufgaben wahr. Klempnermeister / Klempnermeisterinnen verhandeln direkt mit dem Kunden und kalkulieren auftragsbezogenen Angebote. Meister / Meisterinnen im Klempnerhandwerk erledigen aber auch die tägliche schriftliche, betriebsbezogene Korrespondenz. Klempnermeister / Klempnermeisterinnen arbeiten praktisch mit und übernehmen besonders anspruchsvolle Arbeiten selbst. Neben den praktischen Arbeiten gehört auch die Erstellung eines Leistungsverzeichnisses für eine Ausschreibung zu den Aufgaben eines / einer Klempnermeisters / Klempnermeisterin.

 

Im Rahmen der Ausbildung zum / zur Klempnermeister / Klempnermeisterin werden aufbauend auf dem bisherigen Gesellenwissen die berufspraktischen Fertigkeiten vertieft und ausgebaut. Dazu zählen etwa Schweißen, Blechbearbeitung und Blechverbindungen, die Verkleidung von Rohrleitungen und Behälter sowie das Verkleiden von Decken und Wandflächen. Ergänzt wird diese Ausbildung durch die Vertiefung der Theorie, die neben dem Technischen Zeichnen, Bau- und Werkstoffkunde oder Technische Mathematik auch Fachchemie und -physik sowie Kalkulation und Betriebsführung beinhaltet. Ein wichtiger Teil entfällt außerdem auf den Arbeitsschutz bei den täglichen Abläufen und auf die Verhütung von Unfällen auf Baustellen oder beim Umgang mit den notwendigen Werkstoffen.

 

Klempnermeister / Klempnermeisterinnen geben ihr fachliches Know-how und das Wissen aus mehreren Arbeitsjahren an den Fachkräftenachwuchs weiter. Meister / Meisterinnen im Klempnerhandwerk überwachen und koordinieren die Ausbildung der Fachkräfte von morgen. Ihnen obliegt außerdem die Personal- und Einsatzplanung im Rahmen der Kundenaufträge sowie der ordnungsgemäße Abschluss der Projekte und die Übergabe an den Kunden inklusive Rechnungslegung. Meister und Meisterinnen im Klempnerhandwerk sind nach der Meisterschule befähigt, einen Klempnerbetrieb zu übernehmen und zu führen. Das dafür notwendige Know-how wird den Klempnermeistern und -meisterinnen in insgesamt 1.100 Lernstunden vermittelt, die sich auf vier verschiedene Teile beziehen. Die Meisterschule im Klempnerhandwerk kann in Vollzeit oder Teilzeit absolviert werden.

Sie sind sich unschlüssig?

Wir beraten Sie gern und finden gemeinsam den passenden Meisterkurs entsprechend Ihrer persönlichen Ziele und Basis Voraussetzungen.

Inhalt Meisterschule Klempner in Vollzeit und Teilzeit

 

Teil I (300 Stunden Meisterschule)

Schweißen
Blechbearbeitung und Blechverbindungen
Verkleidung von Rohrleitungen und Behälter
Verkleiden von Decken und Wandflächen

 

Teil II (470 Stunden Meisterschule)

Technische Mathematik
Technisches Zeichnen
Bau- und Werkstoffkunde
Betriebsorganisation
Fachchemie
Fachphysik
Kalkulation
Betriebsführung
Arbeitsschutz
Unfallverhütung

 

Teil III (240 Stunden Meisterschule)

Betriebswirtschaftliche, kaufmännische und rechtliche Kenntnisse
Handlungsfeld 1: Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen beurteilen
Handlungsfeld 2: Gründungs- und Übernahmeaktivitäten vorbereiten, durchführen und bewerten
Handlungsfeld 3: Unternehmensführungsstrategien entwickeln

 

Teil IV (80 Stunden Meisterschule)

Berufs- und Arbeitspädagogische Kenntnisse
Prüfung der Ausbildungsvoraussetzungen und Planung der Ausbildung
Vorbereitung der Ausbildung und Durchführung der Einstellung von Auszubildenden
Durchführung der Ausbildung
Abschluss der Ausbildung

Auf einen Blick

 

  • Dauer Meisterschule Klempner

    Insgesamt umfasst die Meisterausbildung für Klempner (Teil I-II) 770 Stunden

  • Kosten Meisterschule Klempnern Teil I & II

    7.351 Euro (inkl. Prüfungsgebühren für Klempnermeister)

  • Termin Teil I & II Meisterschule Klempner

    Vollzeit Klempner Meisterschule in Großräschen 09.12.2019 – 29.05.2020

Tipp: Informationsabend zu Ihrer Meisterausbildung

Fachleute und Dozenten informieren über:

  • Meister Lehrgänge, Inhalte, Prüfungen
  • Finanzierungsmöglichkeit: Meister-BAföG (Förderung bis zu 64% möglich)
  • Versicherungsstatus während der Meisterausbildung
  • Co-Finanzierung durch den Arbeitgeber
  • Rechtliche Hinweise bei Vertragsunterbrechung

Termine und Anmeldung: direkt kostenfrei unter www.hwk-cottbus.de/zukunft

Meister-BAFöG nutzen und fast 64% sparen

Sie haben die Möglichkeit der Förderung über das Meister-BAföG für die Meisterausbildung der Klempner. Hierbei erhalten Sie einen Zuschuss für die Meisterlehrgangs- und Meisterprüfungsgebühren über 40%. Über die restlichen Kosten können Sie ein zinsgünstiges Darlehen aufnehmen. Beim Bestehen der Meisterschule werden Ihnen weitere 40% des Darlehens erlassen. Desweiteren erhalten Sie bei Vollzeitmaßnahmen einen Unterhaltsbeitrag.

Ihre Ansprechpartner zu den Teilzeit und Vollzeit Meisterschulen

 

Johannes Mattner

Johannes Mattner

Elisa Kruschel

Elisa Kruschel

Fortbildungsstätte Meisterschule Klempner

 

Akademie des Handwerks

Lehrbauhof Großräschen

der Handwerkskammer Cottbus

Werner-Seelenbinder-Straße 24

01983 Großräschen

 

Interesse an unseren Meisterkursen?

Senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage!

Welche Unterrichtsform liegt Ihnen?
Vollzeit in der WocheVollzeit Freitag/SamstagTeilzeit



Welche Unterrichtsform liegt Ihnen?
Vollzeit in der WocheVollzeit Freitag/SamstagTeilzeit