• 1890

Meisterschule Teil IV in Vollzeit und Teilzeit

Die Meisterausbildung besteht aus 4 Teilen. In Teil IV der Meisterschule stehen die Berufs- und Arbeitspädagogischen Kenntnisse im Vordergrund. Die Themengebiete im Teil IV der Meisterschule setzen sich wie folgt zusammen:

 

  • Prüfung der Ausbildungsvoraussetzungen und Planung der Ausbildung
  • Vorbereitung der Ausbildung und Durchführung der Einstellung von Auszubildenden
  • Durchführung der Ausbildung
  • Abschluss der Ausbildung

 

Für die Ausbildung im Unternehmen sind diese Kenntnisse unerlässlich und bilden die Mindestanforderung an Ausbilder.

Sie sind sich unschlüssig?

Wir beraten Sie gern und finden gemeinsam den passenden Meisterkurs entsprechend Ihrer persönlichen Ziele und Basis Voraussetzungen.

Auf einen Blick

 

  • Teilnahmevoraussetzungen

    Für die Zulassung zum Teil IV der Meisterschule ist der Nachweis einer abgeschlossenen Berufsausbildung oder einer mehrjährigen Berufstätigkeit notwendig.

  • Dauer Teil IV der Meisterschule

    100 Unterrichtsstunden

    Unterricht in Vollzeit: montags bis freitags und teilweise samstags von 8.00 bis 15.15 Uhr Unterricht in Teilzeit: 2 mal werktags, montags/mittwochs bzw. dienstags/donnerstags von 16.30 bis 20.30 Uhr sowie teilweise samstags von 8.00 bis 15.15 Uhr

  • Termine Teil IV der Meisterschule

     

    Meisterschule Teil IV in Vollzeit in Großräschen 24.06.2019 – 05.07.2019
    Meisterschule Teil IV in Vollzeit in Cottbus 08.07.2019 – 19.07.2019
    Meisterschule Teil IV in Vollzeit in Cottbus 22.07.2019 – 02.08.2019
    Meisterschule Teil IV in Vollzeit in Großräschen 19.08.2019 – 30.08.2019
    Meisterschule Teil IV in Vollzeit in Cottbus 02.09.2019 – 13.09.2019
    Meisterschule Teil IV in Teilzeit in Großräschen 26.02.2019 – 18.04.2019
    Meisterschule Teil IV in Teilzeit in Cottbus 19.08.2019 – 14.10.2019
    Meisterschule Teil IV in Teilzeit in Wildau 26.08.2019 – 30.10.2019
    Meisterschule Teil IV in Teilzeit in Großräschen 25.02.2020 – 16.04.2020

  • Kosten Teil III der Meisterschule

    815,- Euro zuzüglich der Meisterprüfungsgebühr von 190,00 Euro.

  • Prüfung -eil IV der Meisterschule

    Die Prüfung des Teil IV der Meisterausbildung erfolgt im Anschluss an den Meisterlehrgang und wird nicht während des angegebenen Lehrgangszeitraums absolviert.

Tipp: Informationsabend zu Ihrer Meisterausbildung

Fachleute und Dozenten informieren über:

  • Meister Lehrgänge, Inhalte, Prüfungen
  • Finanzierungsmöglichkeit: Meister-BAföG (Förderung bis zu 64% möglich + 1.500€ Meisterbonus)
  • Versicherungsstatus während der Meisterausbildung
  • Co-Finanzierung durch den Arbeitgeber
  • Rechtliche Hinweise bei Vertragsunterbrechung

Termine und Anmeldung: direkt kostenfrei unter www.hwk-cottbus.de/zukunft

Förderung Teil IV der Meisterschule Vollzeit oder Teilzeit 64%

Sie haben die Möglichkeit der Förderung über das Meister-BAföG für die Meisterausbildung. Hierbei erhalten Sie einen Zuschuss für die Meisterlehrgangs- und Meisterprüfungsgebühren über 40%. Über die restlichen Kosten können Sie ein zinsgünstiges Darlehen aufnehmen. Beim Bestehen der Meisterschule werden Ihnen weitere 40% des Darlehens erlassen. Desweiteren erhalten Sie bei Vollzeitmaßnahmen einen Unterhaltsbeitrag.

Ihre Ansprechpartner für Teilzeit und Vollzeit Meisterschulen

 

Johannes Mattner

Johannes Mattner

Elisa Kruschel

Elisa Kruschel

Lehrgangsorte Teil IV der Meisterschule

 

Berufsbildungs- und Technologiezentrum Gallinchen (BTZ)

Schorbuser Weg 2

03051 Cottbus

 

Lehrbauhof Großräschen

Werner-Seelenbinder-Straße 24

01983 Großräschen

 

Außenstelle Königs Wusterhausen

Cottbuser Str. 53a

15711 Königs Wusterhausen

Interesse an unseren Meisterkursen?

Senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage!

Welche Unterrichtsform liegt Ihnen?
Vollzeit in der WocheVollzeit Freitag/SamstagTeilzeit